Zur Wiedergeburt einer historischen Gitterbrucke - Publikacja - MOST Wiedzy

Wyszukiwarka

Zur Wiedergeburt einer historischen Gitterbrucke

Abstrakt

Mit Blick auf die komplizierte Geschichte der 160 Jahre alten schmiedeeisernen Gitterbrücke in Tczew (deutsch: Dirschau) über die Weichsel und in Bezug auf die Ideen ihrer Ertüchtigung wird im folgenden Beitrag die Untersuchung zur Probebelastung der originalen Felder des Überbaus beschrieben. Der historische Überbau der Weichselbrücke Dirschau wird dabei mit einer neuen Fahrbahn belastet. Es konnte die erforderliche Tragfähigkeit des Brückendecks im Besonderen und des gesamten Überbaus im Allgemeinen nachgewiesen werden. Die Arbeiten sind von Versuchsanstalt für Brückenbau der Politechnika Gdańska (TU Gdańsk) ausgeführt worden. Das untersuchte monumentale Ingenieurbauwerk der Vergangenheit ist eine Brückenkonstruktion die in ihrer Bedeutung für das Bauwesen bestimmt mit der berühmten Britannia – Brücke verglichen sein kann.

Cytowania

  • 1

    CrossRef

  • 1

    Web of Science

  • 1

    Scopus

Cytuj jako

Pełna treść

pełna treść publikacji nie jest dostępna w portalu

Słowa kluczowe

Informacje szczegółowe

Kategoria:
Publikacja w czasopiśmie
Typ:
artykuł w czasopiśmie wyróżnionym w JCR
Opublikowano w:
STAHLBAU nr 86, strony 789 - 796,
ISSN: 0038-9145
Język:
niemiecki
Rok wydania:
2017
Opis bibliograficzny:
Malinowski M., Banaś A., Cywiński Z., Jeszka M., Sitarski A.: Zur Wiedergeburt einer historischen Gitterbrucke// STAHLBAU. -Vol. 86, nr. 9 (2017), s.789-796
DOI:
Cyfrowy identyfikator dokumentu elektronicznego (otwiera się w nowej karcie) 10.1002/stab.201710523
Weryfikacja:
Politechnika Gdańska

wyświetlono 63 razy

Publikacje, które mogą cię zainteresować

Meta Tagi