Zur Wiedergeburt einer historischen Gitterbrucke - Publication - Bridge of Knowledge

Search

Zur Wiedergeburt einer historischen Gitterbrucke

Abstract

Mit Blick auf die komplizierte Geschichte der 160 Jahre alten schmiedeeisernen Gitterbrücke in Tczew (deutsch: Dirschau) über die Weichsel und in Bezug auf die Ideen ihrer Ertüchtigung wird im folgenden Beitrag die Untersuchung zur Probebelastung der originalen Felder des Überbaus beschrieben. Der historische Überbau der Weichselbrücke Dirschau wird dabei mit einer neuen Fahrbahn belastet. Es konnte die erforderliche Tragfähigkeit des Brückendecks im Besonderen und des gesamten Überbaus im Allgemeinen nachgewiesen werden. Die Arbeiten sind von Versuchsanstalt für Brückenbau der Politechnika Gdańska (TU Gdańsk) ausgeführt worden. Das untersuchte monumentale Ingenieurbauwerk der Vergangenheit ist eine Brückenkonstruktion die in ihrer Bedeutung für das Bauwesen bestimmt mit der berühmten Britannia – Brücke verglichen sein kann.

Citations

  • 1

    CrossRef

  • 1

    Web of Science

  • 1

    Scopus

Cite as

Full text

full text is not available in portal

Keywords

Details

Category:
Articles
Type:
artykuł w czasopiśmie wyróżnionym w JCR
Published in:
STAHLBAU no. 86, pages 789 - 796,
ISSN: 0038-9145
Language:
German
Publication year:
2017
Bibliographic description:
Malinowski M., Banaś A., Cywiński Z., Jeszka M., Sitarski A.: Zur Wiedergeburt einer historischen Gitterbrucke// STAHLBAU. -Vol. 86, nr. 9 (2017), s.789-796
DOI:
Digital Object Identifier (open in new tab) 10.1002/stab.201710523
Verified by:
Gdańsk University of Technology

seen 94 times

Recommended for you

Meta Tags